Im Rheinisch-Bergischen Kreis

Im Rheinisch-Bergischen Kreis ist eine zweite bestätigte Infektion mit dem Coronavirus aufgetreten. Der Mann aus Bergisch Gladbach hat Fieber, ein allgemeines Krankheitsgefühl und Abgeschlagenheit. Im Umfeld des Mannes wurden bislang zwei Kontaktpersonen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis ermittelt und begleitet. Weitere fünf Personen aus Bonn und Köln wurden an die zuständigen Gesundheitsämter vermittelt. Die Kontaktpersonen müssen für 14 Tage in häuslicher Quarantäne bleiben. Weitere Informationen: https://t1p.de/flgc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.