Maskottchen

Image

Um bei Veranstaltungen und anderen Anlässen ein einheitliches Outfit vorzuweisen, entschlossen sich die Feuerwehrmänner Sweat- und Polo-Shirts anzuschaffen. Ein passendes Layout war schnell gefunden, ein Mitglied der Feuerwehr entwarf eine Vorlage des Wahrzeichens des Ortes Bechen, den Bechener Esel.  Der Bezug auf unser Maskottchen geht auf eine Sage aus dem Bergischen zurück. In früher Zeit brachten die Landwirte aus Bechen ihre Erzeugnisse mit den Eseln auf den Kölner Markt. Da die Esel manchmal etwas störrisch und eigenwillig sind, kamen die Bechener leider etwas später zum Markt. So ging auf dem Kölner Markt der Spruch umher: „Loss mer jet waade mem koofe, die Bechener Esele sin noch nit do“ . ( Lassen wir noch was mit dem Kaufen warten, die Bechener Esel sind noch nicht da ).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.