Seit dem frühen Dienstagmorgen

Seit dem frühen Dienstagmorgen sind auf dem Notruf 112 keine Abbrüche von Anrufen mehr festgestellt worden. Zuvor war es zu vereinzelten Unterbrechungen gekommen – am Montag wurden insgesamt sechs Fälle gezählt. In allen Fällen wurden die Anrufer sofort zurückgerufen und die nötigen Hilfsmaßnahmen wurden eingeleitet. Die Bevölkerung wird nach wie vor gebeten, in Notfällen die 112 anzurufen, da diese zuverlässig erreichbar ist. Erst für den Fall, dass ein Anruf in der Leitstelle nicht entgegengenommen werden kann, soll der Polizeinotruf unter 110 gewählt werden. https://goo.gl/FX3Fef.


Seit dem frühen Dienstagmorgen sind auf dem Notruf 112 keine Abbrüche von Anrufen mehr festgestellt worden. Zuvor war es zu vereinzelten Unterbrechungen gekommen – am Montag wurden insgesamt sechs Fälle gezählt. In allen Fällen wurden die Anrufer sofort zurückgerufen und die nötigen Hilfsmaßnahmen wurden eingeleitet. Die Bevölkerung wird nach wie vor gebeten, in Notfällen die 112 anzurufen, da diese zuverlässig erreichbar ist. Erst für den Fall, dass ein Anruf in der Leitstelle nicht entgegengenommen werden kann, soll der Polizeinotruf unter 110 gewählt werden. https://goo.gl/FX3Fef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.